+41 (0)44 729 92 41 Gutscheine mybuehrer

Reisedauer

9 Tage ab CHF 2490.00

Reisedatum

30.04.2020 bis 08.05.2020

Aquitanien - Bordeaux

Highlights auf dieser Reise
• Puy-de-Dôme
• Höhle Lascaux
• Grotte von Padirac
• Rocamadour und Sarlat
• Saint-Émilion
• Arcachon – Düne von Pilat
• Bordeaux
• Cognac

 

1. Tag: Schweiz – Clermont Ferrand
Via Bern – Lausanne – Genf gelangen wir nach Frankreich. An Lyon vorbei fahren wir nach Westen bis Clermont-Ferrand in der Auvergne. Die Lage der Stadt, umgeben von Vulkanen, ist einmalig. Vom Zentrum aus sieht man den Puy de Dôme, der die anderen Vulkane des grössten Naturparks Frankreichs überragt. Das hier vorkommende Vulkangestein wurde auch für den Bau vieler Bauwerke verwendet, was der Stadt Clermont-Ferrand ein einzigartiges Antlitz verleiht. Nach einem Altstadtspaziergang werden wir in einem guten Restaurant zum Abendessen erwartet. Unser Hotel liegt am grossen Platz von Jaude im Zentrum der Stadt.

2. Tag: Puy de Dôme – Höhle Lascaux
Am Vormittag fahren wir mit der Bahn auf den Puy de Dôme und geniessen die Aussicht in die weite Landschaft der Auvergne. Es gibt die Möglichkeit für eine kurze Wanderung. Weiterreise nach Lascaux. Hier begeben wir uns auf eine Zeitreise zur Urgeschichte der Menschheit. Wir besuchen die neue Höhle Lascaux IV, eine Nachbildung der ursprünglichen Höhle mit ihren imposanten Höhlenmalereien. Weiterfahrt nach Sarlat.

3. Tag: Rocamadour – Grotte von Padirac
Wir fahren nach Rocamadour. Das in die Kalksteinfelsen gebaute Rocamadour, dessen mittelalterliche Häuser sich an die steilen Abhänge über eine Schlucht schmiegen, bildet ein imposantes Ensemble. Kennen Sie den Rocamadour, den kleinen weichen Ziegenkäse? Wir besuchen eine Ziegenfarm wo dieser Käse hergestellt wird. Zur Mittagsverpflegung erhalten wir einen Picknickkorb mit Köstlichkeiten der Region. Nach einer kurzen Fahrt erreiche wir die Grotte von Padirac, eine geologische Höhle der Superlative. Mit einem Boot durchfahren wir das Labyrinth der Höhle mit ihren atemberaubenden Formationen, türkisfarbenen Seen, riesigen Kammern und Galerien. Das Abendessen geniessen wir in einer Ferme Auberge.

4. Tag: Sarlat – Saint Émilion
Sarlat ist eines der schönsten mittelalterlichen Ensembles in Europa. Die malerischen Gassen und die Schönheit der denkmalgeschützten Gebäude machen diesen Ort einzigartig. Mit einer Stadtführerin erkunden wir die Altstadt. Weiterfahrt nach Saint Émilion. Das berühmte Weinstädtchen in der Nähe von Bordeaux, mitsamt den umliegenden Weinbergen, gehört seit 1999 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Bei einer Führung entdecken wir Sehenswürdigkeiten wie die monolithische Kirche der Stadt. Am Abend erreichen wir den westlichsten Punkt der Reise – Arcachon.

5. Tag: Die Bucht von Arcachon – Düne von Pilat
Wir erkunden die Bucht von Arcachon, machen eine Schifffahrt zum Cap Ferret, besuchen eine Austernzüchterin und degustieren züchterin die Austern. Auf der Düne von Pilat machen wir einen Spaziergang. Das Abendessen geniessen wir im traumhaft schön gelegenen Restaurant La Co(o)rniche in Playa-sur-Mer.

6. Tag: Medoc – die Weinregion Bordeaux
Im Medoc steht das Wort «Chateau» für ein Weingut und dessen Wein. Doch manche Domänen besitzen sehr wohl ein «richtiges» Schloss. Gemütlich fahren wir auf der Strasse der Weinschlösser und erfahren
von unserer Reiseleiterin viel über deren Besitzer und die Weine, welche hier produziert werden. In Margaux besichtigen wir das Weingut Château Pontac-Lynch und haben anschliessend eine Weindegustation.
In Saint-Estèphe besuchen wir die Tonnellerie Morlier und erhalten Einblicke in die Arbeit eines Küfers und der Barriqueherstellung. Hier gibt es ein kleines Mittagessen. Rückkehr nach Arcachon, individuelles
Abendessen.

7. Tag: Bordeaux
Die Hafenstadt Bordeaux liegt an der Garonne und ist das Zentrum der berühmten Weinbauregion. Bordeaux ist eine überraschende Stadt, der es an Sehenswürdigkeiten nicht mangelt. Bei einer Stadtführung lernen wir die Stadt kennen. Ein Besuch in der «Cité du Vin», dem modernen Weinmuseum dürfen wir uns nicht entgehen lassen.

8. Tag: Cognac – Bourges
Wir fahren von Bordeaux nach Cognac. Hier besuchen wir die Destillerie Les Quais Hennessy in welcher wir die edlen Tropfen degustieren dürfen. Unsere Reise führt weiter Richtung Osten bis Bourges.

9. Tag: Bourges – Schweiz
Von Bourges fahren wir ins Burgund. In Beaune machen wir Mittagshalt und fahren dann via Besançon zurück in die Schweiz.





Reisedatum
Donnerstag 30.04. – Freitag 08.05.2020

Abfahrtsorte
06.30 Uhr Zürich Sihlquai Bus Station
07.15 Uhr Hirzel Garage Bührer

Reiseteam

Chauffeur Willi Sigrist
Reisebegleitung Beatrix Sigrist

 

Hotels (pro Nacht)

1. 4* Mercure Clermont Ferrand Centre Jaude, Clermont Ferrand
2. - 3. 3* Meysset Sarlat, Sarlat
4. - 6. 4* Hotel Les Bains d’Arguin, Arcachon
7. 4* Hotel Mercure Bordeaux Cité Mondiale, Bordeaux
8. 4* Hotel Mercure de Bourbon, Bourges

 

Das ist dabei
• Fahrt im Komfort-Reisecar
• Bührer Reisebegleitung
• Lokale Reiseführer
• Reiseunterlagen
• Früchte und Mineral gratis im Car
• Führungen, Eintritte und Ausflüge gemäss Programm
• 1 Mittagessen
• 1 Picknick
• 3 Abendessen im Rahmen der HP
• 3 Abendessen in unterschiedlichen Restaurants

 

Preis pro Person    
9 Tage im DZ CHF 2485.00
     
Das kommt noch dazu    

EZ-Zuschlag

CHF 530.00
Reiseversicherung CHF 42.00
Auftragspauschale p. P. CHF 15.00
Rabatt Internetbuchung CHF -10.00
7 Mittagessen    
2 Abendessen    
Getränke beim Essen    

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und profitieren Sie von tollen Angeboten und exklusiven Rabatten. Wichtige Neuigkeiten und aktuellen Meldungen bequem per Mail erhalten.

Gästebuch

Lesen Sie, was andere Gäste über unsere Reisen sagen und wie Sie diese bewerten.

Wir beraten Sie gerne

Montag bis Freitag
08:00 - 12:00 und 13:00 - 17:30
+41 (0)44 729 92 41

Kontakt

Bührer AG Hirzel
Zugerstrasse 3
CH-8816 Hirzel
info@buehrer-reisen.ch

Folgen Sie uns auf ...

   
© 2017 Bührer AG Hirzel  |  Impressum  |  Webdesign by tourdata.ch